+49 256 17553001
Sluiten

Keine Produkte gefunden...

Was ein Gründach-Aufbau kostet?

Gründächer für Carports, Garagen und Gartenhäuser liegen im Trend. Allerdings sind die Arbeits- und Materialkosten für das Anlegen eines Gründachs nicht unerheblich. Außerdem ist es schwierig, Fachleute für die Verlegung zu finden. Wenn Sie ein Gründach selbst anlegen, können Sie die Kosten für ein Gründach deutlich senken. Bei Eigenmontage fallen lediglich die Materialkosten für Schutzvlies, Wurzelschutzfolie, Drainagematte, Substrat, Laubfangkorb und Kies an.


Hinzu kommen noch die Pflanzenkosten, die sich je nach Gründach-System unterscheiden. Ob Sie ein Gründach mit Sedummatten oder Sedumkassetten installieren, wirkt sich deutlich auf die Gesamtkosten für die Installation aus. Sedum-Kassetten sind pro Quadratmeter fast 25 % teurer als Sedum-Matten. Etwas kompensiert wird der höhere Preis für Sedum-Kassetten durch die Einsparung der Drainagematte und des Substrats, weil diese Materialien bereits in der Kassette integriert sind.

 

Wie hoch sind die Gründach-Kosten mit Sedum-Matten?

Wie groß der Unterschied bei den Investitionskosten ist, zeigt Ihnen unser Vergleich der Gesamtkosten für das Matten- oder Kassettensystem. In unserem Kostenvergleich gehen wir von der Mindestabnahmemenge von 10 m2 aus:

Das günstige Produktpaket mit Sedum-Matten, Schutzvlies, Substrat und Kies kostet 524,20 € pro 10 m2. Hinzu kommen allerdings die Materialkosten für die Drainagematte 149,60 € pro 10 m2 und für die Wurzelschutzfolie 47,90 € pro 10 m2. Der Gesamtpreis für 10 m2 Dachbegrünung mit Sedum-Matten beträgt somit 721,70 €.

Wie hoch sind die Gründach-Kosten mit Sedum-Kassetten?

Wenn Sie das vorteilhafte Produktpaket mit Sedum-Kassetten, Schutzvlies und Kies bestellen, zahlen Sie 750,30 € pro 10 m2. Hinzu kommen die Kosten für die Wurzelschutzfolie in Höhe von 47,90 € pro 10 m2. Der Gesamtpreis für die Dachbegrünung mit Sedum-Kassetten beträgt somit 798,20 € pro m2.

 

Günstigere Gründach-Kosten durch Staffelpreise: Bei unserem Beispiel für Gründach-Kosten haben wir den Preis für eine Mindestabnahmemenge von 10 m2 zugrunde gelegt. Simply Sedum bietet Ihnen interessante Staffelpreise für größere Abnahmemengen!

 

Mehrkosten für Gründach-Aufbau

Bitte beachten Sie, dass der Bedarf an Trennprofilen und Laubfangkörben je nach Dachform variiert. Darum können diese Kosten nicht auf den Quadratmeterpreis umgelegt werden. Bei der Berechnung der Gesamtinvestition müssen diese Materialkosten berücksichtigt werden.

Bei beiden Varianten der Dachbegrünung fallen noch Transportkosten an. Kassetten haben ein anderes Transportvolumen. Daher sind die Transporttarife in der Regel etwas höher als bei Matten.

 

Ist ein Gründach mit Sedum-Matten günstiger und besser?

Entscheiden Sie sich für das am besten geeignete Dachbegrünungssystem und richten Sie sich nicht nach den Gründach-Materialkosten. Unser Rechenvergleich hat gezeigt, dass die Mehrkosten für ein Gründach mit Sedum-Kassetten verhältnismäßig gering sind. Lassen Sie sich bei der Entscheidung für Sedummatten oder Sedumkassetten nicht nur von den Kosten, sondern auch von den Gegebenheiten des zukünftigen Gründaches leiten.

 

Welche Faktoren sind bei der Entscheidung für Sedumkassetten oder Sedummatten zu berücksichtigen?

 

Gründach mit Sedum-Matten

  • Das Gewicht der Sedummatten ist geringer. Gerade bei der geringen Tragfähigkeit von Carport-, Gartenhaus- und Garagendächern kann die Entscheidung für eine Matte die bessere Wahl sein.
  • Sedummatten lassen sich beliebig „zuschneiden“. Dächer mit Aussparungen (z. B. Schornsteine) und ungleichmäßigen Flächen können mit Matten leichter begrünt werden.

 

Gründach mit Sedum-Kassetten

  • Sedum-Kassetten lassen sich bequem tragen und zu einer ebenen Fläche zusammenklicken.
  • Die Kassetten wiegen etwas mehr, wodurch die Tragfähigkeit des Daches stärker beansprucht wird.
  • Die handlichen Kassetten lassen sich schneller
  • Durch das Klicksystem können die Sedumkassetten nicht verrutschen. Sie eignen sich daher für Dächer mit geringem Gefälle.
  • Die Vegetationsschicht mit Kassetten ist ca. 3 bis 4 cm höher.

 

Legen Sie Ihre kleine Blumenoase mit Dickblattgewächsen auf dem Dach Ihrer Garage oder Ihres Gartenhauses an. Begrünen Sie Ihren Carport oder die Überdachung und profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen, die Ihnen eine Dachbegrünung bietet. Ganz gleich, wie Sie sich entscheiden werden. Die Kosten für ein selbst angelegtes Gründach sind erschwinglich.

Informieren Sie sich vorab über den Schichtaufbau und die Vorteile einer Dachbegrünung, damit Sie das für Ihre Dachverhältnisse geeignete Begrünungssystem auswählen können. Wenn Sie die Dachbegrünung selbst durchführen, sparen Sie die Arbeitskosten für die Verlegung des Gründachs. Simply Sedum unterstützt Sie mit Rat und Tat bei Ihrem Gründachprojekt.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »