+49 256 17553001
Sluiten

Nachteile eines Gründachs

Nachteile von Gründächern?

Lesen Sie hier weiter! Möchten Sie ein Gründach installieren? Dann wollen Sie bestimmt mehr über die Nachteile wissen, die ein Gründach mit sich bringen kann. Auf dieser Seite stellt Ihnen Simply Sedum weitere Informationen zur Verfügung.

Haben Sie genug Informationen über Gründächer gesammelt? Und möchten Sie Ihr Haus oder Ihren Schuppen mit einer Sedum-Dachbegrünung ausstatten? Dann können Sie das gesamte benötigte Zubehör wie Sedum-Matten, Sedum-Kassetten und Werkzeuge einfach online bei Simply Sedum bestellen. Es ist sogar möglich, Ihr Sedumdach von unseren Fachleuten verlegen zu lassen!

 

Die Nachteile von Gründächern im Überblick

Wenn Sie eine Dachbegrünung planen, möchten Sie natürlich die Vor- und Nachteile gegeneinander abwägen. Dachbegrünungen können allerdings auch Nachteile mit sich bringen. Um dies für Sie zu verdeutlichen, haben wir drei Nachteile eines Gründaches für Sie zusammengetragen:

 

Tragfähigkeit und Neigungswinkel Ihres Daches: Der Nachteil bei einer Sedum-Begrünung und anderen Bepflanzungen ist, dass sie im Vergleich zur normalen Dacheindeckung schwerer sind. Das heißt, dass nicht jedes Dach für eine Bepflanzung mit Sedum geeignet ist. Das Dach Ihres Hauses oder Schuppens muss in der Lage sein, das Zusatzgewicht zu tragen. Daher ist es ratsam, die Tragfähigkeit Ihres Daches im Voraus zu überprüfen. Auch die Neigungswinkel des Daches spielen eine Rolle. Flachdächer sind für die Bepflanzung mit Sedum besser geeignet als Schrägdächer. Bei einer extensiven Begrünung mit Sedum beträgt der maximale Neigungsgrad etwa 45 Grad.

 

Höhere Installationskosten: Die Installation eines Gründachs kostet erheblich mehr als die Installation einer normalen Dacheindeckung. Das sollten Sie berücksichtigen, bevor Sie beginnen. Doch langfristig gesehen kann man damit Geld sparen. Durch seine isolierende Wirkung spart ein Gründach Energiekosten. Darüber hinaus kann man in einigen Kommunen Zuschüsse für ein Gründach beantragen. Möchten Sie mehr erfahren? Es gibt es in Deutschland leider noch keine einheitlichen Förderleitlinien für Gründächer. Jede Kommune regelt den Zuschuss über eigene Förderrichtlinien.

 

Leckagen: Bei intensiv begrünten Dächern besteht eine größere Gefahr von Leckagen. Es ist daher sehr wichtig, dass die Schichten fachgerecht aufgebaut werden und dass eine starke Sperrschicht vorhanden ist. Diese Sperrschicht verhindert, dass die Dachhaut durch das Wurzelwachstum beschädigt wird. Bei extensiv begrünten Dächern kommen Beschädigungen des Daches durch das Wurzelwachstum viel seltener vor. Das liegt daran, dass die Wurzelschicht der Sedumpflanzen viel dünner ist. Außerdem sollten Sie zunächst ein festes Schutzvlies anbringen, um Schäden durch Wurzeln zu vermeiden.

 

Stellen Sie Ihre Frage

Nachdem Sie nun mehr über die Nachteile von Gründächern erfahren haben, fällt es Ihnen leichter, eine angemessene Einschätzung vorzunehmen. Brauchen Sie mehr Informationen über die Nachteile von Sedum-Pflanzen auf Ihrem Dach? Dann zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren. 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »