+49 256 17553001
Sluiten

Reichblühende Bodendeckermatten mit Sedum und Pflanzenkräutern!

Sie haben ein Haus gebaut und möchten schnell und einfach einen pflegeleichten, blühenden Garten anlegen? Oder suchen Sie eine Alternative zum Rasen, die mit wenig Wasser und Aufwand auskommt? Dann sind unsere neuen blühenden Bodendeckermatten mit Kräutern und Sedum die perfekte Lösung.

Von der Gründachmatte zur Bodendeckermatte

Als Spezialist für Gründächer haben wir uns die Frage gestellt, ob die Sedummatten, die wir für die Dachbegrünung anbieten, auch für eine schnelle Flächenbegrünung, z. B. als Alternative zu Rasenflächen, eingesetzt werden können.
Deshalb haben wir zwei Sedum-Vegetationsmatten für Bodenflächen entwickelt, die ähnliche Vorteile bieten wie Sedum-Dachbegrünungen: schnelle Begrünung, geringer Wasserbedarf und geringer Pflegeaufwand.
In naher Zukunft wird das Thema Wasser für die Rasenbewässerung aufgrund des Klimawandels eine immer größere Rolle spielen. Sowohl die Grundwasserentnahme als auch die Verwendung von Trinkwasser für die Rasenbewässerung werden durch das Sinken des Grundwasserspiegels erheblich eingeschränkt.
Auch die Phasen mit extrem hohen Sommertemperaturen und vielen Sonnenstunden nehmen zu. Viele der heute üblichen Gartenblumen und -stauden vertragen diese Wachstumsbedingungen nicht. Die Lösung bieten klimaverträgliche Sedum-Arten, die wir für die Dachbegrünung einsetzen. Sie haben sich unter den extremen Bedingungen auf Dächern bestens bewährt.

Sedum-Bodendecker | pro m2

Sedum-Bodendecker | pro m2

✓ Weniger Unkraut durch mindestens 95% Vegetation
✓ Gut verwurzelt
✓ 8 - 12 Arten von Sedum

27,45 € inkl. MwSt
Sedum-Kräutermatte | pro m2

Sedum-Kräutermatte | pro m2

✓ Vielfältige und bunte Vegetation
✓ Biologisch abbaubare Matten aus Kokosnussfasern
✓ Sedum und krautige Pflanzen

38,98 € inkl. MwSt

Warum Bodendecker pflanzen?

Zuerst möchten wir erklären, was Bodendecker sind. Es sind niedrig wachsende Pflanzenarten. Sie werden in Gruppen gepflanzt und breiten sich flach über dem Boden aus. Dadurch entsteht eine dichte Vegetationsschicht, vergleichbar mit einer Grasnarbe.
Die vollständige und dichte Bodenbedeckung ergibt ein einheitliches Pflanzenbild. Sie verhindert das Keimen von Unkrautsamen.
Bodendecker schützen den Boden vor Erosion und Austrocknung. Die dichte Vegetation verbessert und stabilisiert die Bodenstruktur und fördert die Humusbildung. Die meisten Bodendecker sind immergrün, blühen aber nur spärlich und die Blütezeit ist relativ kurz. Bei Sedum ist das anders. Diese Pflanzenart blüht sehr ausdauernd.

 

Warum Bodendecker als Matte?

Es dauert jedoch einige Zeit, bis die in Gruppen gepflanzten Bodendecker zu einer geschlossenen Vegetation heranwachsen, die den Boden vollständig bedeckt. Durch die Anwendung des Prinzips der Gründachmatten auf die Bodendecker bilden die vielen kleinen Pflanzen in der Matte in kurzer Zeit eine schöne, dichte und gleichmäßige Vegetationsschicht. Mit wenig Zeitaufwand und Vorkenntnissen lassen sich die Matten schnell und einfach verlegen. Der Boden muss nur geebnet werden.

 

Warum ist Sedum für Bodendeckermatten besonders gut geeignet?

Sedum ist im deutschsprachigen Raum vor allem unter den Namen Fetthenne und Mauerpfeffer bekannt. Die artenreiche Gattung kommt in verschiedenen Klimazonen vor. Für die Verwendung als Bodendecker haben wir besonders blühfreudige, ausdauernde und sonnenverträgliche Arten ausgewählt. Sie sind unempfindlich gegen Krankheiten und Schädlinge.
Sedum-Pflanzen sind trockenheitsverträglich. Sie speichern Wasser in ihrem dickfleischigen Blattgewebe und lassen es nur langsam verdunsten. Wegen dieser Anspruchslosigkeit verwenden wir Sedum-Arten für Bodendeckermatten und Sedum-Kräutermatten.

Sedum-Bodendeckermatten und Sedum-Kräutermatten

Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Arten von Bodendeckermatten. Zum einen die absolut pflegeleichte Sedum-Bodendeckermatte und zum anderen die etwas pflegeintensivere Sedum-Kräutermatte. Die Matten werden pflanzfertig geliefert und können sofort nach der Lieferung verlegt werden. Es dauert wesentlich kürzer, bis sich aus den vielen kleinen Pflanzen ein Pflanzenteppich entwickelt hat.

 

Sedum-Bodendeckermatte

Für alle, die sich schnell über eine prächtig blühende Grünfläche im Garten freuen möchten, sind die Sedum-Bodendeckermatten von Simply Sedum eine ideale Alternative zu Rollrasen und Staudenbeeten. Sie eignen sich hervorragend zur Begrünung von Gartenflächen, Höfen, Grünflächen und Wegrändern und können auch auf leichten, nährstoffarmen Böden verlegt werden.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Rasenflächen und anderen Bodendeckern bietet die Kombination verschiedener Sedumarten ein lebendiges Farbenspiel in Weiß, Rot, Orange, Gelb, Violett und Rosa. Sedum-Bodendeckermatten begrünen den Boden gleichmäßig und schnell. Sie brauchen nur wenig Pflege. Maximal zweimal im Jahr düngen reicht völlig aus. Abgestorbene Pflanzenteile und Unkraut sollten entfernt werden.
Ein wöchentliches Mähen ist im Vergleich zu Rasenflächen nicht erforderlich. Von Zeit zu Zeit sollten abgestorbene Pflanzenteile entfernt werden. Eine zweimalige Düngung mit einem Langzeitdünger ist völlig ausreichend. Bei längerem Ausbleiben von Niederschlägen sollten die Pflanzen durch zusätzliche Wassergaben unterstützt werden.

 

Sedum-Kräutermatte

Im Gegensatz zur Sedum-Bodendeckermatte, die ausschließlich mit verschiedenen Sedum-Arten und -Sorten bepflanzt wird, bietet die Sedum-Kräutermatte eine Mischung aus 4 bis 6 verschiedenen Sedum-Arten und 20 bis 25 blühenden Kräuterarten. Diese abwechslungsreiche und farbenfrohe Vegetation sieht sehr attraktiv aus. Durch die Mischung der Sedum-Arten und Kräuter werden die Blühphasen nicht unterbrochen und gehen ineinander über. Die Ergänzung der Sedumvegetation mit Kräutern bietet noch mehr Blütenfreude, da fast alle Blütenfarben vorkommen: Weiß, Blau, Gelb und alle möglichen Rottöne.
Im Vergleich zu einer reinen Sedum-Bodendeckerpflanzung ist sie jedoch pflegeintensiver. Im Herbst müssen die abgestorbenen Pflanzenteile abgemäht oder abgeschnitten werden. Im Pflanzjahr sollte zweimal – im Juni und September – gemäht werden.

 

Ein Paradies für Bienen- und Schmetterlinge schaffen

Sie lieben Blumen, Bienen und Schmetterlinge und ein grüner Rasen ist Ihnen zu langweilig? Dann sind die Sedum-Bodendeckermatte und die Sedum-Kräutermatte genau das Richtige für Sie. Da die Pflanzen bereits vorgezogen wurden, entwickeln sich die beiden Bodendeckermatten besonders schnell zu einem gleichmäßig dichten Blütenteppich. Die Sedum-Bodendeckermatte und die Sedum-Kräutermatte von Simply Sedum blühen fast das ganze Gartenjahr über, da die Blütezeiten der verschiedenen Sedum-Arten und Kräuter aufeinander abgestimmt sind. Sie locken zahlreiche Insekten an, die Nektar und Pollen sammeln.

 

Fazit für Bodendeckermatten

Aufgrund der Trockenheitstoleranz eignen sich viele Vertreter der Gattung Sedum besonders gut für die Anpassung von Grünflächen an die Folgen des Klimawandels. Sedum-Bodendeckermatten und Sedum-Kräutermatten sind eine Möglichkeit, sich an die neuen Herausforderungen anzupassen. Auch wer sich schnell einen pflegeleichten Garten anlegen möchte, sollte sich für die Bodendeckermatten von Simply Sedum entscheiden.
Haben Sie Fragen zu den Sedum-Bodendeckermatten von Simply Sedum? Schicken Sie uns eine E-Mail oder chatten Sie direkt mit Mathilde von Simply Sedum über Fragen, die eine ausführliche Antwort erfordern.

WeiterlesenLese weniger